Dehnung

Die Dehnung auch Längung oder Modifikation (Modi) bezeichnet, beschreibt den Verzugsfaktor. Der Verzugsfaktor errechnet sich aus dem Zylinderumfang und dem Gesamtaufbau der Klischeemontage (Klischeehöhe, Folienstärke, Tapestärke und ggf. des Schaumunterbaus). Die Modifikation des Klischees ist notwendig, um die Auslängung der Montage auf dem Zylinder zu korrigieren, so dass das zu druckende Motiv passgenau auf den
-> Continue reading Dehnung

Delta E

Delta E gehört zur Farbmetrik und gibt den Wert wieder, der als Farbabstand zwischen zwei Farben spektral gemessen wird. Je geringer der Delta E-Wert ist, desto weniger lassen sich Farbunterschiede mit dem menschlichen Auge wahrnehmen.

Druckkennlinie

Die Druckkennlinie zeigt den Unterschied der Tonwerte zwischen einer Druckvorlage und den Tonwerten des Druckergebnisses. Dies erfolgt mittels grafischer Darstellung in einem Koordinatensystem. Die Kennlinie der Vorstufendaten ist linear. Durch den Druckprozess, entsteht ein Punktzuwachs, der zur Folge hat, dass die Kennlinie degressiv (bauchig) wird. Je nach Umfang des Druckmotivs und der Druckmaschinenkonfiguration kann die
-> Continue reading Druckkennlinie